11.5 C
Schweiz
More

    NEUESTE BEITRÄGE

    Saunagänger leben länger!

    Saunagänger leben länger! Dies reimt sich nicht nur, sondern beinhaltet auch eine Wahrheit:

    Im Land der Saunas, in Finnland, wurde eine mehrjährige Studie durchgeführt, um die Wirkung vom Saunabaden zu erforschen. Was man bereits geahnt hatte, konnte durch die Studie bewiesen werden: Saunieren regt den Stoffwechsel an, stärkt das Immunsystem und senkt das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Dazu kommt die seelische Wohltat, welche das Saunabaden auslöst. Wer oft und regelmässig in die Sauna geht, soll zudem eine längere Lebenserwartung haben. Was gilt es nun aber beim Saunieren zu beachten:

    • Vor dem ersten Saunagang muss geduscht werden.
    • Bevor man die Sauna betritt, trocknet man sich gründlich ab. Trockene Haut schwitzt wesentlich besser.
    • In die Sauna geht man nackt. Wer damit Mühe hat, kann sich in ein Tuch einhüllen.
    • Die anderen Personen in der Sauna zu grüssen ist Okay, anstarren aber nicht.
    • Bitte kein Schweiss auf das Holz! Wenn man sehr stark schwitzt, nimmt man zwei Handtücher.
    • In der Sauna und auch im Ruheraum ist grundsätzlich Ruhe.

    Sauna

    • Mit zu vollem Magen, aber auch mit ganz leerem Magen, geht man nicht in die Sauna.
    • Schmuck sollte nicht getragen werden, da dieser unangenehm heiss werden kann. Auch Haargummis und Spangen sind nicht zu empfehlen.
    • Als Sauna-Anfänger sollte man nicht übertreiben und am Anfang nur kurz in der Sauna bleiben.
    • Wer in der Sauna liegt, sollte darauf achten, dass er nicht zu schnell aufsteht. Dies könnte zu Kreislaufproblemen führen.
    • Damit das Saunieren gesundheitsfördernd ist, braucht es die Abwechslung zwischen heiss und kalt. Deshalb kühlt man sich nach jedem Gang richtig ab. Dies kann mit einer kalten Dusche oder einem Tauchbecken geschehen.
    • Nach dem Abkühlen geht es in den Ruheraum für 10 bis 30 Minuten. Hier gönnt man sich ein gutes Buch oder ein Power-Nap.
    • Danach kommt ein weiterer Saunagang. Zwei bis drei Saunagänge sollten es schon sein.
    • Krankt geht man nie in die Sauna! Wenn das Immunsystem schon geschwächt ist, schadet die Hitze zusätzlich.
    • Beim Saunieren trinkt man kein Alkohol. Am besten sind Wasser, Tee oder Fruchtsäfte.

    Saunagänger leben nicht nur länger, sondern sehen dabei noch jünger aus. Der Grund: Die Spannkraft der Haut ist erhöht und neigt dadurch zu weniger Falten. Also, ab in die Sauna!

    NEUESTE BEITRÄGE

    spot_img

    NICHT VERPASSEN